Car Legends

Neue Serie

Montag - Samstag, 13 Uhr

Car Legends zeigt die schönsten und begehrtesten Modelle berühmter Autohersteller und erzählt die Geschichten eigenwilliger Firmenpatriarchen. Es geht um Erfolge und Niederlagen im täglichen Kampf im Markt und um die Titel in den Königsklassen des Motorsports.

Auch Autos schreiben Geschichte. Das deutsche Wirtschaftswunder geht Hand in Hand mit dem Auto für alle. Gleichzeitig stoßen Hersteller diesseits und jenseits des Atlantiks in immer höhere Leistungsregionen vor und knüpfen an spektakuläre Vorkriegsentwicklungen an.

Die Fabrikanten liefern nicht nur Fortbewegungsmittel, sondern Träume auf vier Rädern. Autos wecken Emotionen und sind Spiegel der Lebenswelten in mehr als 120 Jahren automobiler Geschichte.

Der Motorsport ist mit der zunehmenden Mobilität in den Industrieländern untrennbar verbunden: Hier werden kommende Serienmodelle auf Herz und Nieren geprüft, gleichzeitig kurbeln Rennsporterfolge der Hersteller immer wieder den Verkauf der Automodelle für jedermann an. Dieses Prinzip ist seit der Erfindung des Automobils gültig.

Die Motorsportabteilung der Bayerischen Motorenwerke ist seit ihrer Gründung eine Erfolgsgeschichte. Berühmte Fahrer wie Rennsportlegende Joachim "Striezel" Stuck geben dem "M" auf dem Heck besonders leistungsstarker Fahrzeuge aus München ein Gesicht. Seit 1972 hat BMW M über 400.000 Fahrzeuge produziert. Was mit einer 35 Mann starken Truppe begann, ist mittlerweile ein Unternehmen mit über 500 Beschäftigten.

Sendetermine

Montag, 11.03.2019 13:20
Dienstag, 12.03.2019 08:00

Das erste Auto einer schwedischen Firma entwerfen Luftfahrtingenieure, von denen die meisten keinen Führerschein besitzen. Saab ist die Abkürzung für "Svenska Aeroplan Aktie Bolaget" und verrät die Wurzeln der Firma: Das Unternehmen baute eigentlich Flugzeuge. Als nach dem Krieg die Produktion umgestellt wird, entsteht 1947 der "Ursaab", eine sehr eigenwillige Erscheinung. Doch das Auto bietet einen äußerst niedrigen Luftwiderstand und weitere technische Finessen, die anderen Herstellern voraus sind. Am Ende ist Saab insolvent, doch die Fans lieben die einzigartige Marke aus Schweden.

Sendetermine

Dienstag, 12.03.2019 13:00
Mittwoch, 13.03.2019 07:35
Freitag, 29.03.2019 05:55

Ford verbreitet im deutschen Wirtschaftswunder das chromblitzende Heckflossen-Flair des amerikanischen Traums. Nach dem Zweiten Weltkrieg entstehen in den deutschen Ford-Werken zunächst altbackene Wagen wie der "Buckel-Taunus". Der US-amerikanische Mutterkonzern sieht die Modelle im eigenen Land nur noch als Ladenhüter. Gut genug für Europa, lautet die Devise. Später aber werden moderne Klassiker aus Köln zu Verkaufsschlagern, darunter die berühmte "Badewanne". Escort und Capri sorgen für Adrenalin bei der jungen Kundschaft.

Sendetermine

Mittwoch, 23.01.2019 07:40
Dienstag, 12.03.2019 13:25
Mittwoch, 13.03.2019 08:00

Eher intuitiv als mit Ingenieurskunst legt Volvo aus Göteborg seine Fahrzeuge von Anfang an extrem robust an. Dickes Blech mit Rostschutz und zuverlässige Technik werden frühe Markenzeichen des schwedischen Autobauers. In den 1960er Jahren kommen aufregende Designentwürfe hinzu. Roger Moore fährt als "Simon Templar" den Volvo P1800. Mit dem Volvo 140 wird der Hersteller zum Inbegriff äußerst geräumiger und sicherer Fahrzeuge. Dreipunktgurte, Verbundglas, Knautschzonen, Kopfstützen - das sind Innovationen aus Schweden in Verbindung mit solider Tradition.

Sendetermine

Mittwoch, 23.01.2019 12:40
Donnerstag, 24.01.2019 08:10
Mittwoch, 13.03.2019 12:55
Donnerstag, 14.03.2019 07:35

Das Urmodell entsteht aus dem Metall abgewrackter Militärflugzeuge. Aus der Nachkriegsnot heraus baut Rover in England einen der robustesten Geländewagen des 20. Jahrhunderts: den Land Rover. Das unverwüstliche Allradfahrzeug ist vom Start weg in aller Herren Länder gefragt. Die technischen Macken kann der Fahrer mit einem Schraubenzieher in den Griff kriegen, die Aluminiumkarosserie rostet nicht. Später kommt eine Luxusvariante für den Landadel hinzu, der "Range Rover". Bis heute aber zehrt die Marke vom Image des rustikalen "Landy".

Sendetermine

Donnerstag, 24.01.2019 12:35
Freitag, 25.01.2019 07:50
Mittwoch, 13.03.2019 13:20
Donnerstag, 14.03.2019 08:00

Der R4 ist die Mutter aller Kompaktwagen: genügsam und geräumig. Ein Geniestreich der französischen Autofirma Renault, deren Wurzeln bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen. Der R4 ist das Auto der Hippies, der R16 das perfekte Fahrzeug für die Familie und der R5 wird zu einem der beliebtesten Kleinwagen der 1980er Jahre. Trotz ihrer Rostanfälligkeit punkten die Renault-Modelle des 20. Jahrhunderts mit intellektuellem Charme. Die zuverlässigen Wegbegleiter des Alltags schaffen unbeschadet den Sprung ins 21. Jahrhundert. Die Zukunft sieht Renault im elektrischen Antrieb.

Sendetermine

Freitag, 25.01.2019 12:55
Samstag, 26.01.2019 09:05
Donnerstag, 14.03.2019 12:50
Freitag, 15.03.2019 07:25

Das Logo der französischen Marke Citroën symbolisiert den ersten Innovationsgedanken des Gründers André Citroën: doppelt verzahnte Zahnräder für mehr Laufruhe. Der Franzose führt Europas erste Fließbandproduktion im Automobilbau ein sowie das 13. Monatsgehalt, in seinen Fahrzeugen den elektrischen Anlasser und das Reserverad. Die Gangsterlimousine, der "Traction Avant", wird zum klassischen Fluchtfahrzeug der 1930er Jahre. Nach dem Krieg zeigen die Ente und die "Göttin" Citroën DS, welche Emotionen Autos auslösen können.

Sendetermine

Samstag, 26.01.2019 12:45
Montag, 28.01.2019 09:25
Donnerstag, 14.03.2019 13:15
Freitag, 15.03.2019 07:50

Zurück

Hier können Sie SPIEGEL Geschichte empfangen

Entdecken Sie auch

SPIEGEL TV Wissen - Spannende Reportagen in brillanter HD-Qualität.

EINESTAGES - Das Portal für Zeitgeschichte(n) auf SPIEGEL ONLINE.

Täglich neue faszinierende Einblicke in vergangene Epochen. 

© 2018 - SPIEGEL TV GESCHICHTE + WISSEN GMBH & CO. KG