Faszination Technik

Neue Reihe

mittwochs, ab 20:15 Uhr

Immer mittwochs zeigt SPIEGEL Geschichte die Faszination der Technik und erzählt die Geschichte der Forscher und Erfinder, die unsere Art zu leben für immer verändert haben. Es sind Geschichten von Helden, Genies, Spinnern und Erleuchteten - Menschen, deren bahnbrechende Erfindungen und erstaunliche Genialität den Weg der Menschheit lenkten. Durch sie haben wir Elektrizität, das Flugzeug, die Zeitung, den Computer, das Fernsehen. Aber auch die Atombombe.

Im Mai erzählt die Serie "Vom Adler zum ICE“ die Geschichte von 180 Jahren Eisenbahn in Deutschland. Fast dreißig Jahre nach der ersten Fahrt einer Dampflokomotive in England breitet sich das "Eisenbahn-Fieber" auch auf deutschem Boden aus. Am 7. Dezember 1835 eröffnet der "Adler" zwischen Nürnberg und Fürth, die erste deutsche Eisenbahn mit Dampfkraft. Lokführer und Zugmaschine sind aus England importiert, da im Deutschen Bund noch

das nötige Know-how fehlt. Doch der Funken zur technischen Revolution hat gezündet. Es folgen radikale gesellschaftliche Umbrüche und eine Explosion technischer Entwicklungen. Die Industrialisierung ist nicht mehr aufzuhalten.

Immer leistungsfähigere Lokomotiven und ein wachsendes Streckennetz ermöglichen es, bis in die äußeren Winkel des Reiches vorzudringen. Auch die Militärs erkennen den Nutzen des neuen Transportmittels und setzen es für ihre Zwecke ein. Zwei verlorene Weltkriege und die Teilung Deutschlands sind die Folgen, denen sich auch die Reichsbahn stellen muss.
Das "System Eisenbahn" ist bis heute aus keinem modernen Verkehrskonzept wegzudenken. Prägen in Zeiten der Energiewende noch ICE-Hochgeschwindigkeitszüge das Bild des Personenverkehrs, so entsteht mit dem ICx bereits der Zug von morgen.

Fast dreißig Jahre nach der ersten Fahrt einer Dampflokomotive in England breitet sich das "Eisenbahn-Fieber" auch auf deutschem Boden aus: Am 7. Dezember 1835 eröffnet der "Adler" zwischen Nürnberg und Fürth, die erste deutsche Eisenbahn mit Dampfkraft. Lokführer und Zugmaschine sind aus England importiert, da im Deutschen Bund noch das nötige Know-how fehlt. Doch der Funken zur technischen Revolution hat gezündet - es folgen radikale gesellschaftliche Umbrüche und eine Explosion technischer Entwicklungen. Die Industrialisierung ist nicht mehr aufzuhalten.

Sendetermine

Mittwoch, 23.05.2018 20:15
Donnerstag, 24.05.2018 13:05
Samstag, 26.05.2018 02:50
Samstag, 26.05.2018 06:15

Fast dreißig Jahre nach der ersten Fahrt einer Dampflokomotive in England breitet sich das "Eisenbahn-Fieber" auch auf deutschem Boden aus: Am 7. Dezember 1835 eröffnet der "Adler" zwischen Nürnberg und Fürth, die erste deutsche Eisenbahn mit Dampfkraft. Lokführer und Zugmaschine sind aus England importiert, da im Deutschen Bund noch das nötige Know-how fehlt. Doch der Funken zur technischen Revolution hat gezündet - es folgen radikale gesellschaftliche Umbrüche und eine Explosion technischer Entwicklungen. Die Industrialisierung ist nicht mehr aufzuhalten.

Sendetermine

Mittwoch, 30.05.2018 20:15
Donnerstag, 31.05.2018 12:55
Samstag, 02.06.2018 01:25
Samstag, 02.06.2018 06:40

Zurück

Hier können Sie SPIEGEL Geschichte empfangen

Entdecken Sie auch

SPIEGEL TV Wissen - Spannende Reportagen in brillanter HD-Qualität.

EINESTAGES - Das Portal für Zeitgeschichte(n) auf SPIEGEL ONLINE.

Täglich neue faszinierende Einblicke in vergangene Epochen. 

© 2018 - SPIEGEL TV GESCHICHTE + WISSEN GMBH & CO. KG - Made with by dieUTOPIANER.de