Pearl Harbor

Themenabend

Sonntag, 5. Dezember, ab 17:50

Am 7. Dezember 1941 griffen japanische Flugzeuge die US-Flotte in Pearl Harbor an und versenkten die „USS Arizona“. Jetzt durften Spezialkameras bei einem neuen Tauchgang tief im Inneren des Wracks filmen und haben erstaunliche Funde gemacht. Die spektakulären Aufnahmen

erlauben eine neue Perspektive auf die dramatischen Stunden des Angriffs, der Weltgeschichte schrieb. Er führte zu Amerikas Eintritt in den Zweiten Weltkrieg und damit letztlich zur Niederlage Japans und Deutschlands.

Nach dem japanischen Luftangriff auf Pearl Harbor am 7. Dezember 1941 wurde aus dem allgemeinen Schock schnell Empörung. Wie konnte die Marine so unvorbereitet attackiert werden? Jemand musste dafür verantwortlich sein. Ein Schuldiger wurde schnell gefunden: Admiral Husband E. Kimmel, der Oberbefehlshaber der US-Pazifikflotte. Doch ist er nur ein Sündenbock?

Sendetermine

Sonntag, 05.12.2021 17:50
Montag, 06.12.2021 00:20
Dienstag, 07.12.2021 11:35

Wusste die US-Regierung, dass ein Angriff auf Pearl Harbor bevorstand? Hätte der Tod der über zweitausend Opfer verhindert werden können? Admiral Kimmel erfährt nach seiner Degradierung, dass es Informationen über einen geplanten Angriff auf Pearl Harbor gab, die ihm verheimlicht wurden. Warum wurden diese Informationen nicht an Kimmel weitergegeben?

Sendetermine

Sonntag, 05.12.2021 18:40
Montag, 06.12.2021 01:15
Dienstag, 07.12.2021 12:25

Das Wrack der USS Arizona ist mehr als ein Denkmal, das an den Angriff auf Pearl Harbor im Zweiten Weltkrieg erinnert. Auch für die Wissenschaft ist es von großem Wert. Mithilfe modernster Methoden wird das Schiff nun vermessen und kartografiert. Dabei kommt auch ein Tauchroboter zum Einsatz, der die bisher verborgenen Bereiche der USS Arizona erkunden soll.

Sendetermine

Sonntag, 05.12.2021 19:25
Montag, 06.12.2021 22:35

Der 7. Dezember 1941 ist ein Wendepunkt der Geschichte. Der verheerende Luftangriff der japanischen Streitkräfte auf Pearl Harbor auf Hawaii hatte den Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg zur Folge. Interviews mit Überlebenden, Archiv-Aufnahmen und neue Unterwasserbilder der USS Arizona lassen diesen historischen Tag lebendig werden.

Sendetermine

Sonntag, 05.12.2021 19:50
Montag, 06.12.2021 23:00

Am 7. Dezember 1941 überfällt die japanische Luftwaffe den amerikanischen Marinestützpunkt Pearl Harbor auf Hawaii. Die Japaner haben eine Schlacht gewonnen - aber noch lange nicht den Krieg. Im Sommer 1942 beherrscht die US-Navy wieder den Ozean. Trotzdem: In Asien erobern Japans Truppen ein Land nach dem anderen. Nichts und niemand scheint sie aufhalten zu können.

Sendetermine

Sonntag, 05.12.2021 20:15
Montag, 06.12.2021 02:00
Montag, 06.12.2021 11:45

Insel für Insel rücken die US-Truppen im Sommer 1942 vor. Doch obwohl bald absehbar ist, dass Japan den Konflikt nicht mehr gewinnen kann, geht der Krieg im Pazifik in unvorstellbarer Härte weiter. Nach gewaltigen Verlusten auf beiden Seiten stehen die USA im Frühjahr 1945 kurz vor der Invasion des Inselreiches. Eine Kapitulation kommt für die kaiserliche Generalität allerdings nicht in Frage.

Sendetermine

Sonntag, 05.12.2021 21:05
Montag, 06.12.2021 02:50
Montag, 06.12.2021 12:35

Im Frühjahr 1945 wird deutlich, dass der Preis für einen amerikanischen Sieg über Japan sehr hoch sein wird. Die Japaner wollen bis zum letzten Blutstropfen kämpfen. Doch dann bereiten die USA einen Einsatz vor, mit dem der Widerstand ohne große eigene Verluste gebrochen werden soll: Am 6. August 1945 werfen sie über der Großstadt Hiroshima "Little Boy" ab - die erste Atombombe der Geschichte.

Sendetermine

Sonntag, 05.12.2021 21:55
Montag, 06.12.2021 03:40
Montag, 06.12.2021 13:30

Zurück

Hier können Sie SPIEGEL Geschichte empfangen

Entdecken Sie auch

SPIEGEL TV Wissen - Spannende Reportagen in brillanter HD-Qualität.

Täglich neue faszinierende Einblicke in vergangene Epochen. 

© 2021 - SPIEGEL TV GESCHICHTE + WISSEN GMBH & CO. KG