Aktuelles ProgrammMittwoch, 22.08.2018

Es läuft
21:00

Metropolis Berlin - Zwischen Kaiserreich und Diktatur

1925 - 1933

November 1918: In Berlin wird die Republik ausgerufen, Kaiser Wilhelm II. dankt kurze Zeit später ab. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges entsteht nun die erste parlamentarische Demokratie auf deutschem Boden, die sogenannte Weimarer Republik. Hyperinflation, Massenarbeitslosigkeit, Straßenschlachten und politische Morde prägen die Zeit. Gleichzeitig erleben Literatur, Architektur, Theater und das neue Medium Film eine Blütezeit, die allerdings genauso wie die Demokratie mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten im Januar 1933 abrupt endet.

Es folgt
21:50

Sündenbabel Berlin - Metropole des Verbrechens 1918-1933

Teil 1

Der Erste Weltkrieg ist überstanden, aus der Monarchie ist eine Republik geworden und ganz Berlin versucht trotz Aufständen, Hungersnot und Inflation wieder auf die Beine zu kommen. Während der Anfangszeit der Weimarer Republik erschüttern gleich zwei Massenmörder die Hauptstadt. Der eine hat es vor allem auf Liebespaare abgesehen, der andere tötet nur Frauen und bekommt den Beinamen "die Bestie von Berlin". In beiden Fällen dauert es Jahre, bis die Kriminalpolizei die Täter überführen kann. Kriminalrat Ernst Gennat von der Berliner Mordinspektion entwickelt dafür neue Untersuchungsmethoden.

Tagestipp morgen
20:15

Baku - Hitlers Kampf ums Öl

Der Zweite Weltkrieg war ein Krieg der Maschinen: Ob Flugzeug, Panzer oder Schiff - nur das Land mit dem Zugriff auf ausreichende Ölreserven würde den Ausgang für sich entscheiden können. Kein Wunder also, dass Hitler versessen darauf war, die Herrschaft über Baku, den einst größten Ölproduzenten der Welt, an sich zu reißen. Mit unvergleichlichem militärischem Aufwand startete Deutschlands Diktator seinen Eroberungsfeldzug - doch Sowjets und Alliierte steuerten mit allen Mitteln dagegen.

Das Beste aus der Wochenschau

„Deutschland, deine Geschichte” - Das Beste aus der Deutschen Wochenschau beleuchtet in jeder Folge einen Monat deutscher Zeitgeschichte, von 1949 bis 1969. Basierend auf dem historischen Bildmaterial der Deutschen Wochenschauen dient die Reihe als Fenster in eine andere Zeit. Die Spannweite der Beiträge reicht von relevanten Ereignissen des nationalen Zeitgeschehens bis hin zu Sport, Mode und Technik. Es ist ein vielschichtiges Tagebuch der Deutschen - es berührt, weckt Erinnerungen, überrascht.

Sehen Sie hier in einem Ausschnitt, was die Deutschen vor 50 Jahren bewegte, im August 1968:

Hier können Sie SPIEGEL Geschichte empfangen

Entdecken Sie auch

SPIEGEL TV Wissen - Spannende Reportagen in brillanter HD-Qualität.

EINESTAGES - Das Portal für Zeitgeschichte(n) auf SPIEGEL ONLINE.

Täglich neue faszinierende Einblicke in vergangene Epochen. 

© 2018 - SPIEGEL TV GESCHICHTE + WISSEN GMBH & CO. KG - Made with by dieUTOPIANER.de