Aktuelles ProgrammMontag, 10.12.2018

Es läuft
16:00

Metropolis Berlin - Zwischen Kaiserreich und Diktatur

1925 - 1933

November 1918: In Berlin wird die Republik ausgerufen, Kaiser Wilhelm II. dankt kurze Zeit später ab. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges entsteht nun die erste parlamentarische Demokratie auf deutschem Boden, die sogenannte Weimarer Republik. Hyperinflation, Massenarbeitslosigkeit, Straßenschlachten und politische Morde prägen die Zeit. Gleichzeitig erleben Literatur, Architektur, Theater und das neue Medium Film eine Blütezeit, die allerdings genauso wie die Demokratie mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten im Januar 1933 abrupt endet.

Es folgt
16:45

Frauen, die Geschichte machten

Jeanne d\'Arc - Kampf um die Freiheit

Frankreich lag am Boden, die Engländer beherrschten weite Teile des Königreiches. Die führenden Männer des Landes erwiesen sich als unfähig, die Heimat zu verteidigen. Da legte ein einfaches junges Mädchen den Harnisch an und warf sich - unter Berufung auf eine göttliche Mission - in den Kampf. "Für Frankreich, den Glauben und den König" lautete jener legendäre Schlachtruf, mit dem die mutige "Jungfrau von Orléans" das französische Heer von Sieg zu Sieg führte. Sie half das Land zu befreien - und endete dafür auf dem Scheiterhaufen.

Tagestipp
20:15

Putin, Russlands neuer Zar

Der russische Präsident Wladimir Putin ist eine Schlüsselfgur der Weltpolitik. "Ohne Putin gibt es kein Russland", sagte einst der Vizechef der russischen Präsidialverwaltung. Von allen Seiten wird Putins Beziehung zum US-Präsidenten Donald Trump beobachtet. Doch was prägt den Kremlchef? Welche politischen Ziele hat er und zu wie viel militärischer Gewalt ist er bereit? Mit freiem Oberkörper und als erfolgreicher Jäger: So präsentiert sich Wladimir Putin gerne in seiner Freizeit. Auch als Politiker pfegt er sein Macho-Image - und übt sich in Machtspielen.

Das Beste aus der Wochenschau

Deutschland, deine Geschichte - Das Beste aus der Deutschen Wochenschau beleuchtet in jeder Folge einen Monat deutscher Zeitgeschichte, von 1949 bis 1969. Basierend auf dem historischen Bildmaterial der Deutschen Wochenschauen dient die Reihe als Fenster in eine andere Zeit. Die Spannweite der Beiträge reicht von relevanten Ereignissen des nationalen Zeitgeschehens bis hin zu Sport, Mode und Technik. Es ist ein vielschichtiges Tagebuch der Deutschen - es berührt, weckt Erinnerungen, überrascht.

Sehen Sie hier in einem Ausschnitt, was die Deutschen vor 50 Jahren bewegte, im Dezember 1968:

Hier können Sie SPIEGEL Geschichte empfangen

Entdecken Sie auch

SPIEGEL TV Wissen - Spannende Reportagen in brillanter HD-Qualität.

EINESTAGES - Das Portal für Zeitgeschichte(n) auf SPIEGEL ONLINE.

Täglich neue faszinierende Einblicke in vergangene Epochen. 

© 2018 - SPIEGEL TV GESCHICHTE + WISSEN GMBH & CO. KG