Immer wieder werden neue technische Errungenschaften als unfehlbar angepriesen. Doch dahinter steht stets der Mensch. Und der kann versagen. Das ICE-Unglück von Eschede, die Explosion der Raumfähre Challenger oder der Absturz der Maschine des Malaysian Airline Fluges MH370 zeigen, wie sensibel die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine ist.

Sechs neue Folgen schildern nun weitere tragische Unfälle wie das Unglück bei der Flugschau in Ramstein, die Tragödie bei der Loveparade in Duisburg oder die Explosion im Hafen von Beirut.

Mehr zu diesem Highlight

Menschen wandern, seit es sie gibt. Ohne Migration gäbe es die Welt nicht, wie wir sie kennen. Denn mit den Menschen wandert alles: Know-how und Kapital, Sprache und Religion, Gene und Krankheiten, Pflanzen und Tiere.

Dirk Steffens zeichnet die Reise der Menschheit nach und trifft Migrationsexperten, Historiker und experimentelle Archäologen, deren Forschungsgegenstand die immerwährende Reise ist.

Mehr zu diesem Highlight

Frühjahr 1974: Der junge Ostberliner Romeo-Agent Lars Weber (Tom Schilling) wird von der Stasi für eine brisante Mission in den Westen der Stadt geschleust: Er soll Lauren Faber (Sofia Helin) verführen, um der Stasi Zugang zu sensiblen Informationen des britischen Geheimdienstes zu verschaffen. Als die Mission eine unerwartete Wendung nimmt, setzt ihn sein West-Berliner Führungsoffizier Ralf Müller (Ben Becker) kurzerhand auf die

NSA-Mitarbeiterin Sabine Cutter an, deren Vater beste Verbindungen zur NATO hat. Dies erweist sich als eine folgenschwere Entscheidung…

 Dreiteiliger Fernsehfilm von Oliver Hirschbiegel. Mit Tom Schilling, Sofia Helin, Friederike Becht, Ben Becker, Jörg Schüttauf u.a.

Mehr zu diesem Highlight

Car Legends zeigt die schönsten und begehrtesten Modelle berühmter Autohersteller und erzählt die Geschichten eigenwilliger Firmenpatriarchen. Es geht um Erfolge und Niederlagen im täglichen Kampf im Markt und um die Titel in den Königsklassen des Motorsports.

Auch Autos schreiben Geschichte. Das deutsche Wirtschaftswunder geht Hand in Hand mit dem Auto für alle. Gleichzeitig stoßen Hersteller diesseits und jenseits des Atlantiks in immer höhere Leistungsregionen vor und knüpfen an spektakuläre Vorkriegsentwicklungen an.

Die Fabrikanten liefern nicht nur Fortbewegungsmittel, sondern Träume auf vier Rädern. Autos wecken Emotionen und sind Spiegel der Lebenswelten in mehr als 120 Jahren automobiler Geschichte.

Der Motorsport ist mit der zunehmenden Mobilität in den Industrieländern untrennbar verbunden: Hier werden kommende Serienmodelle auf Herz und Nieren geprüft, gleichzeitig kurbeln Rennsporterfolge der Hersteller immer wieder den Verkauf der Automodelle für jedermann an. Dieses Prinzip ist seit der Erfindung des Automobils gültig.

Mehr zu diesem Highlight

Mehr als jede andere Biographie schildert „Die Hitler-Chronik" das europäische Alltagsleben zwischen 1889 und 1945 in eindrucksvollen Bildern. Die Serie bettet Hitlers Lebensgeschichte in ein halbes Jahrhundert Zeitgeschichte ein. Weitgehend chronologisch schildern die 13 Folgen das Leben Adolf Hitlers, in Beziehung mit der österreichischen und deutschen Gesellschaft sowie den nationalen und internationalen politischen Strömungen und Ereignissen.

Erzählt wird ausschließlich mit historischen Filmquellen und Materialien. In großen Teilen wird bisher unbekanntes Material genutzt, das oft aus privaten Quellen stammt und so ein realistisches, unverfälschtes Bild liefert.

Die Serie ist vollständig in HD produziert, die Filmquellen sind neu abgetastet und umfangreich bearbeitet. Getragen wird die Erzählung von Originalzitaten, Reden und Schriften von Adolf Hitler, dessen Vasallen, Gegnern und sonstigen Zeitgenossen sowie von Zeitdokumenten, die ausschließlich mit Archivmaterial der jeweiligen Zeit unterlegt sind. Man verzichtet bewusst auf heutige Experten. Stattdessen werden Quellen aus der damaligen Zeit genutzt: Tagebücher, Briefe, zeitgenössische Publizistik und autobiografische Erinnerungen.

Das Leben und die Zeit von Adolf Hitler - dokumentiert ausschließlich mit historischen Filmquellen von 1889 bis 1945.

Mehr zu diesem Highlight

Ein Rückblick auf die Präsidentschaft Donald Trumps: vom sensationellen Wahlsieg bis zum schmachvollen Abgang, der im Sturm auf das Kapitol gipfelte. Als Geschäftsmann und TV-Entertainer macht Donald Trump aus dem Amt das, was er am besten kann: eine Reality-Show. Mit Postengeschacher, Krieg zwischen Beratern, Provokationen und Peinlichkeiten wird dabei viel geboten.

In der vierteiligen BBC-Dokumentation kommen viele Schlüsselfiguren rund um den umstrittenen Präsidenten zu Wort: Trumps Anwalt Rudy Giuliani, sein Pressesprecher Sean Spicer, sein Kommunikationsdirektor Anthony Scaramucci, sein Chef-Stratege Steve Bannon, Porno-Star Stormy Daniels und viele andere. Und es zeigt sich: Trump hat das Amt verändert, aber das Amt auch ihn.

Mehr zu diesem Highlight
 

Hier können Sie SPIEGEL Geschichte empfangen

Entdecken Sie auch

SPIEGEL TV Wissen - Spannende Reportagen in brillanter HD-Qualität.

Täglich neue faszinierende Einblicke in vergangene Epochen. 

© 2021 - SPIEGEL TV GESCHICHTE + WISSEN GMBH & CO. KG